Wochenmarkt und Jahrmarkt

Frisches aus der Region

An drei Tagen der Woche finden in der historischen Altstadt Wochenmärkte mit regionalen Produkten statt. Dreimal jährlich werden zwischen Marktplatz und Neckar Krämermärkte durchgeführt. Hier finden sich Sachen, die man nicht in jedem Supermarkt bekommt wie z. B. ein spezielles Gewürz oder einen besonderer Tee. Aber es gibt auch Zuckerwatte oder Spielzeug für die kleinen Besucher*innen. Auch in einigen Ortschaften wie z. B. Ergenzingen finden regelmäßig Wochen- und Krämermärkte statt.

Dienstag, Donnerstag und Samstag

Die Wochenmärkte finden statt: Dienstag und Donnerstag von 7.00 Uhr bis 12.00 Uhr auf dem Marktplatz Samstag von 7.00 Uhr bis 12.00 Uhr in der Bahnhofstraße an der Zehntscheuer.

An jedem zweiten Samstag im Monat findet zusätzlich der Bauernmarkt auf dem Metzelplatz statt. Zudem findet in Ergenzingen einmal wöchentlich freitags auf dem Marktplatz ein Wochenmarkt statt.

Erntefrischnetze – Beitrag zum Umweltschutz

Jeder Beitrag zählt beim Umweltschutz. Einen im wahrsten Sinne des Wortes grünen Beitrag können die Kund*innen jetzt mit den Erntefrischnetzen leisten. Diese Netze ersetzten beim Obst- und Gemüseeinkauf die Einweg-Plastiktüten. Die Erntefrischnetze der Firma Packfrisch sind mehrfach verwendbar, haben eine Tragkraft von bis zu 4 kg und können bei 40 Grad gewaschen werden. Sie eignen sich zum Einkauf und dank der Luftdurchlässigkeit auch für die Lagerung von Obst und Gemüse. Hergestellt werden die Netze lokal im Zollernalbkreis und haben deshalb einen kleinen CO2-Fußabdruck. Für Rottenburg wurden die kiwigrünen Netze mit einem eigenen Einnäher versehen, der auf der einen Seite das Rottenburger Wochenmarkt Logo und auf der anderen Seite das Logo von Hiesig e.V. zeigt.