Der neue Walderlebnisweg im Stadtwald ist offiziell eröffnet

2020 ist ein besonderes Jahr! Als klar wurde, dass vor allem viele Familien ihren Urlaub in der Heimat verbringen werden, hat die WTG Rottenburg reagiert und zusammen mit starken Partnern einen Walderlebnisweg im Stadtwald Rottenburg entwickelt, um zu zeigen, wie attraktiv Erholung vor der Haustüre ist.

Rechtzeitig zu den Herbstferien wurde der Walderlebnisweg offiziell eröffnet. Der neue Familienwanderweg bietet eine erholsame Zeit im Stadtwald mit eindrucksvollen Erlebnissen für Abenteurer und Naturliebhaber. Auf einer wunderbaren Entdeckungsreise können die typischen Tiere und Pflanzen des Waldes entdeckt werden! Liebevoll geschnitzte Holzfiguren zäumen den Weg und interaktive Elemente regen zum Mitmachen und Erleben an. Der Walderlebnisweg führt zu einem unberührten Dschungelpfad, über Schotter- und feuchte Wege, über Wurzeln und Steine, vorbei am Wildschweingehege und an Wasserstellen wie Brunnen und Biotopen. In den letzten schönen Herbsttagen kann der bunte Wald bei einem Spaziergang durch raschelndes Laub erlebt werden.

Der Walderlebnisweg erstreckt sich im Stadtwald Rottenburg, Waldgebiet Rammert. Gestartet wird am Wanderparkplatz Schadenweiler.

Die Umsetzung des Walderlebnisweges war ein Gemeinschaftsprojekt der WTG Rottenburg, des Forstreviers Rottenburg-Nord der Abteilung Forst im Landratsamt Tübingen, der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg - Fachbereich Waldpädagogik und Belinda und Emma Merz aus Bad Niedernau (Gestaltung der Wegweiser und der Fotowand).

Mehr für Kinder in Rottenburg unter: www.wtg-rottenburg.de/kinder  

Zurück