Rottenburger Stadt(ver)führungen werden ab Juli wieder angeboten

Die Rottenburger Stadtführer*innen stehen in den Startlöchern und freuen sich, dass sie endlich wieder unser schönes Städtle präsentieren dürfen.

Auch private Führungen zu individuellen Terminen sind ab sofort wieder buchbar.

Natürlich werden die aktuellen Hygienevorschriften eingehalten. Derzeit werden wieder alle Führungen angeboten. Bei den Führungen in geschlossenen Räumen (bspw. Keller- und Turmführungen), wo der Abstand nicht eingehalten werden kann, muss ein Mund- und Nasenschutz getragen werden. Die Teilnehmerzahl ist auf 19 Gäste reduziert, um einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu ermöglichen. Zur Teilnahme an den Führungen ist vorab eine Anmeldung bei der WTG erforderlich (Telefon 07472/916236, E-Mail: info@wtg-rottenburg.de). Die Vergabe der Plätze erfolgt entsprechend dem Eingang der Anmeldung. Eine spontane Teilnahme muss vor Ort mit dem jeweiligen Stadtführer*in geklärt werden. Wichtig bleibt weiterhin, Infektionsketten nachvollziehen zu können. Deshalb wird eine Anwesenheitsliste geführt, die nach der Aufbewahrungspflicht vernichtet wird.

Lassen Sie sich inspirieren von der neuen Videoreihe der WTG. Begleiten Sie unsere Gästeführer*innen zu den schönsten Plätzen und Sehenswürdigkeiten in Rottenburg. Virtuell können Sie mit auf Schnuppertour gehen und vielleicht bisher Ungesehenes entdecken und interessante Hintergrundinformationen erhalten (https://www.wtg-rottenburg.de/tourismus-freizeit/fuehrungen).
Auf unserem Youtube-Kanal ,,Stadtverführungen Rottenburg am Neckar‘‘ finden Sie die Videoreihe. Zudem werden die Videos auch auf Instagram und Facebook gepostet. Dort finden Sie uns unter ,,wtgrottenburg‘‘.

Zurück
Stadtführung